cat – betrachten, erstellen, zusammenfügen von Textdateien

Ich zeige dir in diesem kleinen Artikel wie man ganz leicht und schnell eine Datei auf der Shell betrachte kann, 2 Dateien zusammenfügen kann, und wie man Dateien erstellen kann, ohne einen Texteditor oder ähnliches zu benutzen! Das Programm, welches uns das alles ermöglicht, nennt sich cat

Die Syntax des Programms cat ist folgende:

cat [Option] [Dateiname]

Die Syntax sollte klar sein, cat ist wie bereits erwähnt der Programmname, Option sind zahlreiche Zusatzfunktionen und Dateiname steht für die Datei die geöffnet werden soll!

Zur Verdeutlichung ein Beispiel, ohne Optionen:

ubuntu@ubuntu:~$ cat world.txt
Hello World

Hier habe ich eine kleine Übersicht aller Optionen von cat zusammengestellt:

Option Beschreibung
-b Gibt jeweils die Zeilennummer mit aus, außer bei leeren Zeilen.
-E Gibt am ende jeder Zeile ein $ aus.
-n Gibt auch bei leeren Zeilen die Zeilennummer an.
-T Tabulator‐Zeichen als ^I ausgeben
-T Tabulator‐Zeichen als ^I ausgeben

Zur Verwendung muss eigentlich nicht viel gesagt werden, aber trotzdem hier ein Beispiel:

cat -n world.txt

-n für Zeilennummern angeben, inklusive Leerzeilen, world.txt ist die Datei, und die Ausgabe ist folgende:

1 Hello World
2
3
4 blabla

Nun kommen wir zum zusammenfügen von Textdateien mit cat. Man hat 2 Möglichkeiten Textdateien mit cat zusammenzufügen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, dass man 2 oder mehr Dateien in einer Neuen zusammenfügt, die zweite darin eine Textdatei an eine andere dran zuhängen.

Die erste Möglichkeit funktioniert folgender maßen:

cat test1.txt test2.txt > test12.txt

Hierbei wird der Inhalt aus test2.txt an test1.txt drangehangen, also steht der Text aus test1.txt vordem aus test2.txt. Diese Methode funktioniert auch mit 3,4,5 usw. Dateien.

Die zweite Möglichkeit funktioniert so:

cat test1.txt >> test2.txt

Hierbei wird test1.txt an test2.txt dran gehangen, diese Methode funktioniert nur mit 2 Dateien.

Man kann die Dateien auch durch die jeweils andere ersetzen, und zwar folgendermaßen:

cat test1.txt > test2.txt

Hierbei wird der Inhalt aus test2.txt mit dem aus test1.txt überschrieben.

Zuletzt noch eine Möglichkeit mit cat Dateien anzulegen:
Syntax:

cat > [Dateiname]

Man wählt einen Dateinamen und drückt Enter, nun kann man etwas eingeben, man kann mit Enter auch eine neue Zeile beginnen etc.. Wenn man die Datei abschließen möchte muss man folgende Tastenkombination drücken: [strg] + D !Achtung! das große D ist wichtig ohne das geht es nicht.

Das öffnen von kleinen Textdateien ist „heutzutage“ die übliche Verwendung von cat, allerdings wurde cat ursprünglich entwickelt um Textdateien zusammenzufügen, daher auch der Name cat kommt von concatenate, was auf deutsch so viel wie verbinden bedeutet, ich persönliche merke mir die Funktion über das englische Wort catch, was so viel wie einfangen bedeutet, der Grund liegt in der heutzutage üblichen Verwendungsweise.

2 Gedanken zu „cat – betrachten, erstellen, zusammenfügen von Textdateien

  1. mogli

    Super Artikel, das man mit cat auch Textdateien schreiben kann, wusste ich noch gar nicht 😉

    Wieder mal der Kommandozeile einen Schritt näher gekommen 🙂

  2. brause

    text?.txt >> text.txt

    vielleicht etwas geschickter, wenn mehrere Dateien zusammengefügt werden sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.